Musikprojekt zur Sprachförderung

Von Januar bis März fand an der Grundschule Kaltern Hauptort ein besonderes Projekt statt, nämlich ein Musikprojekt zur Sprachförderung. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit der Musikschule Überetsch-Mittleres Etschtal. Kinder der 1. und 2. Klassen, die ohnehin bereits an der Sprachförderung teilnehmen, stellten die Zielgruppe dieses Musikprojektes dar. Auf spielerische Weise und in Zusammenhang mit Rhythmus und Musik wurde der Wortschatz der Teilnehmer und Teilnehmerinnen erweitert. So wurde im Rahmen dieses Projektes gesungen, getanzt und mit verschiedenen Instrumenten gespielt. Die Kinder hatten Spaß daran und lernten viel dazu! 


Besonderer Dank geht an die Lehrerinnen der Musikschule mit Zusatzausbildung in Musiktherapie. Danke Marion und Verena für euren Einsatz und die gute Zusammenarbeit!

Kalender