Cookies - Um den bestmöglichsten Service zu bieten verwenden wir für unsere Seite Cookies.

01. 10. 2022

Schulsprengel Kaltern

Jedes Jahr gestalten die Erstkommunionkinder die Osterkerze der Kirche von St. Josef am See. Und heuer? Ja, sie haben sie trotzdem mitgestaltet! Ihre gezeichneten Entwürfe haben sie als Foto verschickt und so entstand die Osterkerze mit den schönen Motiven der Kinder.

Allen Lehrerinnen, Kindern und Familien ein frohes Osterfest!

Eure Religionslehrerin

 

 

 

Der Palmsonntag hat seinen Namen von den Palmzweigen, mit denen die Menschen von Jerusalem Jesus auf seinem Weg in die Stadt begrüßt haben. Die Palm- oder Ölzweige galten als Siegeszeichen - der grüne Zweig ist für die Menschen seit alters her ein Zeichen des Lebens. Ein Zeichen, welches in dieser schweren Zeit besonders wichtig ist.  

Der Palmsonntag wurde in diesem Jahr auf besondere Weise gefeiert.
Wir freuen uns, dass es uns trotz dieser schwierigen Zeit immer wieder gelingt zusammenzukommen und Gemeinschaft zu spüren. 

 

Unter dem Motto

#Ibleibdorhoam#iorestoacasa

möchten die Grundschüler und Lehrpersonen von St. Josef am See ein Zeichen setzen.

Unsere Schüler und Schülerinnen machen es vor...macht es ihnen nach und bleibt zu Hause.

Denn nur gemeinsam ist man stark!

Danke für eure tollen Bilder!

Auf Anregung der Religionslehrerinnen haben die Schüler und Schülerinnen von Kaltern ein Gebetsband geknüpft. Jeden Abend um 19 Uhr sind die Familien eingeladen, eine Kerze zu entzünden und sich so im Gebet zu verbinden. Ein Wochenimpuls begleitet die Kinder durch die Fastenzeit und wird auch über die Homepage der Schule veröffentlicht. Ebenso können die Schüler und Schülerinnen Bilder und Beiträge über E-Mail an die Religionslehrerin senden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Einige Kinder haben uns bereits tolle Beiträge geschickt, die wir fortlaufend auf die Galerie der Schulstelle St. Josef am See stellen. 

Die Lehrpersonen von St. Josef am See wünschen allen Gesundheit und Geduld in dieser Zeit.

Fastenimpuls in der 2. Woche: Gebet um Hoffnung 

Der Heilige Paulus schreibt im Brief an die Gemeinde von Rom: 

„Der Gott der Hoffnung aber erfülle mich mit aller Freude und mit Frieden im Glauben, dass ich überströme in der Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes! (Römer 15,13)

So beten wir voll Vertrauen: 

Wenn die Sorgen unsere Tage verdunkeln

und unsere Nächte finsterer werden
als tausend Mitternächte,
so wollen wir stets daran denken,
dass es in der Welt die
große segnende Kraft Gottes gibt.
Gott kann Wege aus der Ausweglosigkeit weisen.
Er will das dunkle Gestern
in ein helles Morgen verwandeln – 

Darauf vertrauen wir. 

Es wird alles gut!

 

 

Wir laden alle interessierten Eltern zum

Tag der offenen Tür 

unter dem Motto

„Klein, aber fein“ ein.

 

Wo: Grundschule St. Josef am See

Wann: Dienstag, 10. März von 14.00 bis 16.00 Uhr

Was Sie erwartet: 

PowerPoint Präsentation aus unserem Schulalltag in der Turnhalle

Führung durch unsere Schule

Gemeinsam mit Ihren Kindern können Sie in eine Unterrichtstunde hinein schnuppern.  

Am Unsinnigen Donnerstag stellte ein Putztrupp von eleganten Stubenmädchen die Schule auf den Kopf. „Blitzblank und besonders fein soll unsere kleine Schule sein!“ Neben dem Auftritt der Stubenmädchen gaben die Kindergarten- und Schulkinder ihre lustigen Lieder und Tänze zum Besten. Es wurde gesungen, getanzt, getrommelt und gerockt. Sie begeisterten die Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde, die sich im Schulhof einfanden. Musikalisch begleitet wurde das bunte Treiben von den zwei treuen Musikanten Thomas und Alex, denen herzlich gedankt sei! 

Mit einem großartigen Faschingsbuffet überraschten die Elternvertreterinnen und sorgten für einen frohen Ausklang des Festes.

 

Deutschsprachiger Schulsprengel Kaltern

Paterbichl 1 - 39052 Kaltern an der Weinstraße​

Tel. 0471/963107 - 0471/963254

Istituto comprensivo in lingua tedesca Caldaro​

Colle dei frati 1 - 39052 Caldaro

Tel. 0471/963107 - 0471/963254