Cookies - Um den bestmöglichsten Service zu bieten verwenden wir für unsere Seite Cookies.

09. 07. 2020

Schulsprengel Kaltern

So endete das außergewöhnliche Schuljahr 2019-2020.

Mit Abstand, Mundschutz und gestaffelt nach Klassen wurde den Kindern von St. Josef am See das Zeugnis im Schulhof übergeben.

In einer schlichten Feier konnte jedes Kind auch einen Dank ins Bild bringen.

Mit einem Segenswunsch wurden die Schüler und Schülerinnen in die Sommerferien entlassen.

…und der Wunsch zum Abschluss: wir freuen uns auf ein Wiedersehen in den Klassen im Herbst.

 

1. Kl.: Vieles ist uns in diesem Schuljahr trotz allem gelungen und hat gestrahlt.

2./3. Kl.: Vieles war uns wertvoll und kostbar

5.Kl.: was wir in guter Erinnerung mitnehmen…

Am Dienstag, 16. Juni 2020 geht ein außergewöhnliches Schuljahr zu Ende. Zur Zeugnisverteilung werden die Kinder klassenweise eingeladen. Sie dürfen von einer Person begleitet werden. Natürlich werden die Corona-Maßnahmen eingehalten (Mund- und Nasenschutz und Abstand halten).
 
Es gilt folgender Zeitplan:
1.Klasse um 8:30 Uhr 
3.Klasse um 9:00 Uhr
2.Klasse um 9:30 Uhr
5.Klasse um 10:00 Uhr

Wir bitten um Verständnis sich an die vorgegebenen Zeiten zu halten.
 

Alle Schul- und Bibliotheksbücher, sowie geliehene Materialien der Schule (Hunderterrechenrahmen, Blechboxen, Flöten, usw.) müssen an diesem Tag abgegeben werden. 
Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei allen Eltern für die großartige Unterstützung beim Fernunterricht bedanken. Sie haben damit einen großen Beitrag für Ihre Kinder und für eine gute Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule geleistet. Ein großes Danke geht an alle Elternvertreterinnen, besonders an Marion für Ihren „digitalen“ Einsatz.
 
Wir wünschen allen einen erholsamen Sommer und hoffen auf einen guten Start im Herbst!            
Das Lehrerteam von St. Josef am See  

Beim Notdienst an der Grundschule von St. Josef am See war viel los.
Die Kinder malten mit Straßenkreiden, würfelten um die Wette, machten Spaziergänge,  Hausaufgaben und vieles mehr.
Ein Dankeschön an die Betreuerinnen für diese tolle Zeit in einer besonderen Situation.

 

Für viele ist Briefe schreiben langweilig und altmodisch. WhatsApp und Co. sind schon lange Mittelpunkt der Kommunikation geworden.
Nicht aber für die Schüler und Schülerinnen der 5. Klasse von St. Josef am See! Sie haben das alte Medium neu für sich entdeckt.
Danke für eure tollen Briefe!

Jesus der gute Hirte – so der Titel aus dem 7. Impuls , der den 1. und 2. Klassen zugeschickt wurde. Passend dazu haben die Kinder gebastelt, gezeichnet, gestaltet und es sind tolle Bilder entstanden. Mit dieser Geschichte hat Jesus den Menschen gesagt:

So wie der Hirte mit seinem Schaf,
so ist Gott mit den Menschen.
Der Hirte sucht jedes Schaf, das verloren geht.
Gott schaut nach jedem Menschen.
Jeder von uns ist ihm wichtig.
Gott sorgt für uns und wir gehören zu ihm.

Deutschsprachiger Schulsprengel Kaltern

Paterbichl 1 - 39052 Kaltern an der Weinstraße​

Tel. 0471/963107 - 0471/963254

Istituto comprensivo in lingua tedesca Caldaro​

Colle dei frati 1 - 39052 Caldaro

Tel. 0471/963107 - 0471/963254