Cookies - Um den bestmöglichsten Service zu bieten verwenden wir für unsere Seite Cookies.

01. 10. 2022

Schulsprengel Kaltern

GS Kaltern

GS St. Josef

GS Planitzing

MS Kaltern

Hier geht es zum Schlussgottesdienst der Mittelschule Kaltern

https://www.youtube.com/watch?v=uOJ0DdwXicU

 

Hier geht es zum Gottesdienst der Grundschule, 3. – 5. Klassen

https://www.youtube.com/watch?v=7hfnqQ2rdtI

Alle - Schülerinnen und Schüler, Eltern, Familien, Lehrpersonen, Schulpersonal - sind heuer zu einer ganz besonderen Schulschlussfeier eingeladen.
Pünktlich zum letzten Schultag wird über die Homepage des Schulsprengels Kaltern, über die Homepage der Pfarrei Kaltern, über WhatsApp für die Grundschule sowie über die Plattform TEAMS für die Mittelschule eine kurze Online-Feier veröffentlicht.
Es ist ein starkes Zeichen der Verbundenheit, wenn möglichst viele am offiziell letzten Schultag, am Dienstag, 16. Juni um 9.00 Uhr diese kurze Feier gleichzeitig „online“ mitfeiern: Sich ungefähr 15 Minuten Zeit nehmen, hinhören, hinschauen, mitdenken, VERWEILEN und auf diese Weise gemeinsam dieses besondere Schuljahr abschließen.
Wer um 9.00 Uhr gerade nicht kann, hat natürlich auch später noch die Möglichkeit, sich die online-Feier anzuschauen.
Es werden drei verschiedene Schulschlussfeiern vorbereitet: eine für die 1. und 2. Klassen der Grundschule, eine für die 3., 4. und 5. Klassen der Grundschule sowie eine für die Mittelschule.

Die Schulgemeinschaft wünscht allen einen guten Schulschluss und erholsame Ferien.

 

Hier geht es zum Gottesdienst der Grundschule Kaltern
https://www.youtube.com/watch?v=7hfnqQ2rdtI

 

 

Es steht jetzt endgültig fest: in diesem Schuljahr kann der Unterricht an der Schule leider nicht wieder aufgenommen werden. Er muss also online fortgesetzt werden.
Lehrpersonen werden den Schülerinnen und Schülern weiterhin über verschiedene Kanäle Übungen, verschiedenes Lern- und Arbeitsmaterial, Anweisungen und Aufgabenstellungen übermitteln.
Mir persönlich tut es sehr leid, dass wir dieses Schuljahr nicht an der Schule beenden können. Ich stelle fest, dass sich alle, Schüler*innen, Lehrpersonen und Eltern auf lobenswerte Art einsetzen und sich den jeweils auftretenden Hürden stellen, indem sie Flexibilität, Verständnis und Geduld an den Tag legen. Den Eltern empfehle ich weiterhin, bei Schwierigkeiten oder Unklarheiten Kontakt mit den betroffenen Lehrpersonen aufzunehmen.
Die Schule wird versuchen ihr Bestes zu geben, um die Schüler*innen in diesen letzten Schulwochen zu begleiten und die Familien nicht zu überlasten. Dass dieses Vorhaben nicht den Vorstellungen und Bedürfnissen aller entsprechen kann, ist mir bewusst.
Sobald es Klarheit in Bezug auf die Bestimmungen zu Bewertung, Versetzung und Abschlussprüfung der 3. Klasse Mittelschule gibt, werden die Eltern natürlich umgehend darüber informiert.

Ich bin mir sicher, dass wir dieses außergewöhnliche Schuljahr trotz allem gut abschließen werden.

Barbara Pertoll, Schuldirektorin

 Eine Erfahrung aus den 2. Klassen der Grundschule
Mehr dazu unter Grundschule Kaltern!

Inzwischen sind fast sieben Wochen vergangen und das Lernen aus der Ferne hält an. Schüler und Schülerinnen, Lehrpersonen und Eltern sind gefordert. Es wurden vielerlei Erfahrungen gemacht. Vieles ist positiv gelaufen, manches muss noch geklärt und verbessert werden.

Auf beiden Seiten sind konstruktive Rückmeldungen, Geduld und manchmal auch Improvisation gefragt. Die Schulgemeinschaft bedankt sich bei allen Eltern für die Zusammenarbeit. Bei offenen Fragen mögen sie sich weiterhin an die Lehrpersonen wenden.

Die Direktorin
Barbara Pertoll

 

Deutschsprachiger Schulsprengel Kaltern

Paterbichl 1 - 39052 Kaltern an der Weinstraße​

Tel. 0471/963107 - 0471/963254

Istituto comprensivo in lingua tedesca Caldaro​

Colle dei frati 1 - 39052 Caldaro

Tel. 0471/963107 - 0471/963254