Cookies - Um den bestmöglichsten Service zu bieten verwenden wir für unsere Seite Cookies.

01. 10. 2022

Schulsprengel Kaltern

GS Kaltern

GS St. Josef

GS Planitzing

MS Kaltern

Unterricht ab 23. November

Für die Woche ab 23. November 2020 gilt:

Ab Dienstag, 24. November 2020, werden Kindergärten und Grundschulen wieder für alle Kinder in Präsenz geöffnet. Der Notdienst am Montag bleibt wie letzte Woche.
Sollten sich nach den flächendeckenden Tests Änderungen ergeben und es zu nicht abdeckbaren Ausfällen kommen, können einzelne Klassen in den Fernunterricht gesetzt werden. In diesem Fall werden die Eltern möglichst schnell informiert.
 
Alle Klassen der Mittelschule hingegen bleiben noch bis vorläufig 27. November 2020 im Fernunterricht außer für Ausnahmen, die über das gemeinsame Rundschreiben aus den drei Bildungsdirektionen vom 20. November 2020 definiert werden.

Südtirol testet

Unter dem Motto "Südtirol testet" wird dieses Wochenende durch eine Teilnahme am Antigen-Schnelltest eine außerordentliche Maßnahme gegen eine weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie ergriffen. Die Landesdirektoren und Landesdirektorinnen schließen sich dem Aufruf an und fordern alle Mitglieder der Kindergarten- und Schulgemeinschaften auf, der Einladung zum Test zu folgen.

Zur Klärung: es gibt weder für Kinder/Schüler*innen noch für pädagogische Fachkräfte und Lehrpersonen eine Verpflichtung zur Teilnahme am Screening (Test) und es gibt in der Folge auch keinen Ausschluss für nicht getestete SchülerInnen, pädagogische Fachkräfte oder Lehrpersonen vom Unterricht in Präsenz.   

Trotzdem die große Bitte an alle Eltern und Erziehungsberechtigten, zusammen mit den Schüler*innen am Test teilzunehmen: Sie helfen unsere gesamte Schulgemeinschaft zu schützen. Ein großes Dankeschön dafür. Bitte melden Sie uns ein positives Testergebnis umgehend!

Die Schuldirektion des Schulsprengels Kaltern

Mit der Verordnung Nr. 69 vom 12.11.2020 des Landeshauptmanns ändern ab Montag, 16. November 2020 Südtirols Kindergärten und Schulen coronabedingt
ihren Betrieb. Die neue Regelung gilt vorerst bis zum 20. November. 
 
Auch an unserem Schulsprengel findet vom 16. bis zum 20. November 2020 Fernunterricht statt. Über die Form des Fernunterrichts wurden die Familien informiert.

Die Verordnung sieht eine pädagogische Begleitung und den Unterricht in Präsenz in bestimmten Ausnahmesituationen vor. Dafür musste bis zum 13.11.2020 über die Schuldirektion angesucht werden.

Mit der neuen Landesverordnung vom 5. November arbeiten die Kindergärten, Grund- und Mittelschulen weiter in Präsenz. Allerdings gibt es in Grund- und Mittelschule eine durchgehende Maskenpflicht.

Kindergärten und Schulen in Hochrisikogemeinden:
Kindergärten, Grundschulen und die 1. Klassen der Mittelschule werden weiterhin in Präsenz geführt.

Für die Schüler*innen ab der 2. Klasse der Mittelschule  wird der Unterricht zu 100% in Form von Fernunterricht gestaltet.

Ausflüge
sollen aufgrund der ansteigenden Anzahl der Neuinfektionen bis auf weiteres ausgesetztwerden.

Sitzungen
Alle Sitzungen (Klassenrat, Planung…) finden über die digitalen Plattformen statt.

Elternsprechtag
Der allgemeine Elternsprechtag findet nicht statt.

Die persönlichen Sprechstunden erfolgen über ein
Telefongespräch oder über Internet. Es können die digitalen Plattformen der Kinder verwendet werden: Blikk für die 1. bis 4. Klassen und Teams für die 5.Klassen und die Mittelschule.
Sollte eine Aussprache nicht dringend sein, kann ein Gespräch auch zu einem späteren Zeitpunkt (Dezember/Jänner) stattfinden.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, dass alle gesund bleiben mögen. Wir werden das auch noch schaffen und hoffentlich bald schon dankbar sein, dass wir alles hinter uns gebracht haben!

Die Direktorin
Barbara Pertoll 

Für den Wiedereintritt in die Schule nach Abwesenheit gelten neue Bestimmungen. Die operativen Hinweise von Seiten der Sanitätsdirektion des Südtiroler Sanitätsbetriebs sind zu berücksichtigen. Die dafür vorgesehene Erklärung für die Wiederaufnahme in die Schulgemeinschaft muss abgegeben werden.

Operative Hinweise der Sanitätsdirektion

Download Formular

Download modulo

 

Deutschsprachiger Schulsprengel Kaltern

Paterbichl 1 - 39052 Kaltern an der Weinstraße​

Tel. 0471/963107 - 0471/963254

Istituto comprensivo in lingua tedesca Caldaro​

Colle dei frati 1 - 39052 Caldaro

Tel. 0471/963107 - 0471/963254